Christ­kind­les­markt

Bild von oben vom Bayreuther Christkindlesmarkt

Der traditionelle Bayreuther Christkindlesmarkt im Herzen der Stadt findet aufgrund der von der Bayerischen Staatsregierung festgelegten Coronamaßnahmen, die ab dem 24.11.2021 in Kraft treten, dieses Jahr leider nicht statt.

Die Vorweih­nachts­zeit genießen

Auf dem Christ­kind­les­markt sowie entlang fest­lich geschmückter Straßen und Plätze kann man dann endlich wieder —  sofern es die Entwick­lung der Corona-Pandemie zulässt, in weih­nacht­li­cher Atmo­sphäre nach Herzens­lust bummeln und die fest­liche Beleuch­tung der über sieben Kilo­meter langen Lich­ter­kette bestaunen. Der Markt in Bayreuth genießt schon eine lange Tradi­tion und wird jedes Jahr von allen Bayreu­thern sehn­lichst erwartet. Es gibt wohl kaum einen besseren Ort in Bayreuth oder dessen Umge­bung um sich besser auf das Fest der Liebe einzu­stimmen, als zwischen all den kleinen Buden auf dem Weihnachtsmarkt. 

Bei einer viel­fäl­tigen Auswahl an weih­nacht­li­chen Köst­lich­keiten kann sich der Besu­cher kaum entscheiden. Der Duft von Lebku­chen, Kinder­punsch und gebrannten Mandeln lässt einem die Entschei­dung nicht leichter fallen. Auch für Erwach­sene ist gesorgt: Glüh­wein oder andere hoch­pro­zen­tige Lecke­reien lassen einen noch näher zusam­men­rü­cken und das kalte Winter­wetter glatt vergessen. 

Falls Sie noch auf der Suche nach einem passenden Weih­nachts­ge­schenk für Ihre Liebsten sind, werden Sie auch hierzu auf dem Bayreu­ther Christ­kind­les­markt fündig. Ob weih­nacht­liche Deko­ra­tionen bis hin zu beson­deren Geschenk­ideen aus Holz, mit einem Angebot aus 40 Ständen lässt sich für jeden Geschmack etwas finden. 

Das Christ­kind persönlich 

In diesem Jahr findet der Bayreu­ther Christ­kind­les­markt vom 15. November bis zum 23. Dezember 2021 statt (stille Woche von 15.–22.11. — ruhig, ohne Beleuch­tung und ohne Musik). Am 22. November 2021 wird das Bayreu­ther Christ­kind den Christ­kind­les­markt dann offi­ziell, feier­lich zwischen Spital­kirche und Altem Schloss eröffnen. Über die gesamte Zeit des Christ­kind­les­marktes wird der Markt immer wieder vom Christ­kind besucht. Dabei werden an die jungen Besu­cher des Marktes kleine Über­ra­schungen verteilt und auch immer wieder Geschichten vorgelesen. 

Für eine beson­ders fest­liche Stim­mung sorgen die reich­lich beschmückten Weih­nachts­bäume aller Einzel­händler auf dem Bayreu­ther Mark­platz und dessen Neben­straßen. Zudem sorgt die längste Lich­ter­kette Frankens, mit rund 7 km Länge, für eine roman­ti­sche Stim­mung in der gesamten Innenstadt. 

Bayreu­ther Winterdorf 

Wer nach dem Christ­kind­les­markt noch nicht nach Hause gehen möchte, für den bietet sich das Bayreu­ther Winter­dorf an. Direkt hinter dem Weih­nachts­markt, beim Finanzamt Bayreuth, finden Sie die urigen Hütten und Glüh­wein­buden. Wer möchte kann hier den Abend bei dem ein oder anderen Glüh­wein und Musik mit seinen Freunden oder der Familie verbringen. Für das leib­liche Wohl wird hier natür­lich auch bestens gesorgt. Genießen Sie die Bayreu­ther Herz­lich­keit bei netten Gesprä­chen in gesel­liger Runde und lassen Sie einen gelun­genen Aufent­halt beim Probieren vieler verschie­dener Glüh­wein­s­orten ausklingen.

Das Bayreu­ther Winter­dorf mit seiner einzig­ar­tigen Atmo­sphäre öffnet übri­gens bereits am 15. Oktober seine Pforten auf dem Vorplatz des Alten Schlosses in der Innen­stadt: Am pras­selnden Kamin­feuer können Sie dann bis zum 31. Dezember leckere Schman­kerl genießen und bei Kerzen­schein zahl­reiche Glüh­wein­va­ria­tionen probieren.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information:

Mo. bis Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr
Tel.: 0921 69001

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren