St. Georgen Swingt

St. Georgen Swingt

Seit Juli 2010 ist Bayreuth um einen musi­ka­li­schen Höhe­punkt reicher: Mit “St. Georgen swingt” wurde im histo­ri­schen Stadt­teil ein impo­santes Jazz- und Swing­feu­er­werk gezündet. Schon bei seiner Premiere begeis­terte das Musik­fes­tival über 10.000 Musik­freunde aus Nah und Fern. Inner­halb der letzten Jahre hat sich „St. Georgen swingt“ zu einem der größten Jazz­fes­ti­vals in Nord­bayern entwi­ckelt. Seit 2018 findet “St. Georgen  swingt” rund um die Seebühne in der Wihel­mi­nenaue statt.

Trotz der aktu­ellen Situa­tion hat der Verein St. Georgen swingt e. V. für 2021 ein kleines, aber feines, Festival auf die Beine gestellt. Es wird fami­liär, nachdem die Seebühne
nicht genutzt werden darf. Der Veran­stal­tungs­be­reich neben dem Kultur­kiosk bietet dieses Mal den Rahmen und das Flair der Wihel­mi­nenaue. In Zusammenarbeit
mit dem Fried­richs­forum und Bayreuth Summer­time kann die bestehende Infra­struktur genutzt werden. Natür­lich wurde der Jazz nicht vergessen, aber dre Veran­stalter möchte gerade in dieser Zeit beson­deres Augen­merk auf regio­nale Künstler legen und deshalb heißt es dieses Jahr noch einmal “Kultur mal anders”.

In diesem Jahr bei St.Georgen swingt dabei:
Andreas Kümmert (Mitt­woch, 7. Juli, 20 Uhr)
The Les Chlö­chards (Freitag, 9. Juli, 20 Uhr)
Hueb­notix (Samstag, 10. Juli, 17 und 20 Uhr)
Stefan “Das Eich” Eichner spielt Rein­hard Mey 2.0 (Sonntag, 11. Juli, 17 Uhr)


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information:

Mo. bis Fr. 09: - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr
So. 10:00 - 14:00 Uhr

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren