Eremitage Laubengang

Zur Eremitage, einer historischen Parkanlage aus dem 18. Jahrhundert vor den Toren Bayreuths, gehören das alte Schloss, zahlreiche Wasserspiele und eine Orangerie.

Aktuelle Information der Schlösserverwaltung über die Eremitage:

Das Alte Schloss muss aufgrund der Raummenge, die eine Gewährleistung des erforderlichen Sicherheitsabstandes unmöglich macht, leider weiterhin geschlossen bleiben. Die Parkanlage der Eremitage bleibt weiterhin geöffnet, auch die Wasserspiele laufen. Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln.

Geschichte

Die Eremitage Bayreuth, eine historische Parkanlage vor den Toren der Stadt, war ein Refugium für höfisches Leben. Sie beherbergt unter anderem das Alte Schloss mit Innerer Grotte, das Markgraf Georg Wilhelm 1715 als Mittelpunkt einer Einsiedelei errichten lies.

Im Jahr 1735 schenkte Markgraf Friedrich das Gelände rund um die Eremitage seiner Ehefrau Wilhelmine zum Geburtstag und noch im selben Jahr begannen die umfangreichen Bauarbeiten. Das Alte Schloss wurde zu einem Sommerschlösschen mit prunkvoller Innenausstattung erweitert. Besonderheiten sind das das Japanische Kabinett, das Musikzimmer und das Chinesische Spiegelscherbenkabinett, in dem Wilhelmine ihre Memoiren schrieb. Zwischen 1743 und 1745 wurden verschiedene Architekturen und Brunnenanlagen wie das Ruinentheater und die Untere Grotte errichtet. Das Neue Schloss mit der Oberen Grotte wurde in den Jahren 1749 bis 1753 erbaut und 1751 durch eine märchenhafte Orangerie vollendet.

Im Zuge der Erweiterung legte Wilhelmine Wert auf traditionelle barocke Elemente. Sie lies Heckenquartiere, Laubengänge und Wasserspiele anlegen. Unter den Gartenanlagen des 18. Jahrhunderts lässt sich die Eremitage als Musterbeispiel bezeichnen.

Die Eremitage heute

Heute ist das Alte Schloss ein Museum und kann im Rahmen einer Führung besichtig werden.  Der Ostflügel der Orangerie beherbergt ein Café und im Westflügel werden in den Sommermonaten Kunstausstellungen gezeigt.

Seit 1970 wird die Eremitage im Sommer alljährlich zum Schauplatz des
Bayreuther Sommernachtsfestes, eines der schönsten und romantischsten Feste Frankens.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kontakt

Kontakt

Montag – Freitag:
09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag:
09:00 bis 16:00 Uhr
Sonn- und Feiertag:
10:00 bis 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren