Mark­gräfin Wilhel­mines Spuren in Bayreuth

Blick auf das Opernhaus vom Mariengärtlein mit einer Büste der Wilhelmine

Erfahren Sie mehr über das Leben, das künstlerische Schaffen und die großartigen Bauwerke von Markgräfin Wilhelmine in Bayreuth.

Bei der Führung „Mark­gräfin Wilhel­mines Spuren in Bayreuth” beschäf­tigen Sie sich mit der kunst­sin­nigen Mark­gräfin. Diese wuchs am Hof in Berlin auf, bevor sie nach ihrer Heirat mit dem Mark­grafen Fried­rich 1732 im kleinen, beschau­li­chen Bayreuth eintraf. Doch in nur wenig mehr als zwei Jahr­zehnten verwan­delte sie unsere Stadt in eine blühende Metro­pole der Kunst und Kultur des 18. Jahrhunderts.

Das Neue Schloss am Hofgarten sehen Sie auf dem Stadtrundgang
Das Neue Schloss in der Innen­stadt © Ramona Schirner

Während Ihrer Führung auf Mark­gräfin Wilhel­mines Spuren laufen Sie am Neuen Schloss in der Innen­stadt vorbei, in dem sich auch ein Museum über ihr Leben befindet, flanieren durch den Hofgarten und beenden Ihre Tour schließ­lich am UNESCO-Welt­erbe Mark­gräf­li­ches Opern­haus.

Dort haben Sie im Anschluss die Möglich­keit, das beein­dru­ckende Barock­theater zu besu­chen und das bedeu­tendste Kunst­werk der Mark­gräfin kennenzulernen.

Falls Sie weiter auf Mark­gräfin Wilhel­mines Spuren wandeln möchten, begeis­tern Sie sicher noch diese Orte:

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information:

Mo. bis Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr
Mai - Oktober: So. und Feiertags: 10:00 - 14:00 Uhr
Tel.: +49 921 88588
info@bayreuth-tourismus.de

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr
Tel.: +49 921 69001

Bett Icon Übernachten E-Mail Icon Newsletter Führungen Icon Führungen Essen Icon Genuss Wanderer Icon Für Aktive