Auf den Spuren Wilhelmines

Markgräfin Wilhelmine © Ramona Schirner

Entde­cken Sie das inter­es­sante Leben der Mark­gräfin Wilhel­mine. Bei dieser Führung erfahren die Teil­nehmer viel Inter­es­santes über die kunst­sin­nige Mark­gräfin Wilhel­mine, die, nach ihrer Heirat mit dem Mark­grafen Fried­rich 1732, aus Berlin kommend in Bayreuth eintraf und die Stadt in nur wenig mehr als zwei Jahr­zehnten zu einer blühenden Metro­pole der Kunst und Kultur des 18. Jahr­hun­derts machte. Im Mittel­punkt der Führung stehen Details aus ihrem Leben, ihr künst­le­ri­sches Schaffen und ihre groß­ar­tigen Bauwerke. Die Tour endet am UNESCO-Welt­erbe Mark­gräf­li­ches Opern­haus. Dort haben die Teil­nehmer die Möglich­keit, das Welt­erbe zu besu­chen und so das bedeu­tendste Kunst­werk der Mark­gräfin kennen zu lernen.

Sie entde­cken das Neue Schloss in der Innen­stadt, flanieren durch den Hofgarten und erfahren Inter­es­santes zum Welt­kul­tur­erbe Mark­gräf­li­ches Opernhaus.


Das könnte Sie auch interessieren:

Kontakt

Kontakt

Aufgrund des Lockdowns bleiben die Tourist-Information und die Theaterkasse ab 16.12.2020 bis voraussichtlich 31.01.2021 für den Kundenverkehr geschlossen.

Per Telefon oder E-Mail erreichen Sie uns zu folgenden Zeiten:

Tourist-Information:

28.12.2020 - 31.01.2021 Mo. bis Fr. 10:00 - 14:00 Uhr

Theaterkasse:

28.12.2020 - 31.01.2021 Mo. bis Fr. 10:00 - 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren