BAYREUTH BAROQUE Opera Festival

2020 fanden zum ersten Mal die Bayreuther Barockfestspiele unter dem Titel BAYREUTH BAROQUE vom 3. bis zum 13. September statt. 

Mit elf Tagen lücken­losem Festi­val­pro­gramm unter­brei­tete BAYREUTH BAROQUE dem Publikum aus aller Welt kompakten Musik­ge­nuss. Der Schwer­punkt der Veran­stal­tung liegt auf der Wieder­ent­de­ckung in nach­ba­ro­cker Zeit nie oder kaum gespielter Bühnen­werke. 2020 standen Nicola Porporas „Carlo il Calvo“ und Leonardo Vincis „Gismondo, Re di Polonia“ auf dem Programm. Die opern­freien Abende boten Spit­zen­kon­zerte an wech­selnden Orten. Ein Höhe­punkt war das Gala-Konzert von Joyce di Donato und Il Pomo d’oro am 6. September. Zu den Ausfüh­renden gehörten Barock­stars wie Julia Lezhneva, Franco Fagioli und Jordi Savall sowie die Barock­ensem­bles wie Il Pomo d’oro unter Maxim Emely­any­chev, Acca­demia Bizan­tina unter Ottavio Dantone sowie Armonia Atenea unter Georg Petrou. Das von Max Emanuel Cencic kura­tierte Festival fand erst­mals vom 3. bis 13. September 2020 statt.

Wir freuen uns schon auf die zweiten Bayreuth Baroque-Fest­spiele im Jahr 2021. Sobald es hierzu nähere Infor­ma­tionen gibt, geben wir diese hier bekannt.

 

Weitere Infor­ma­tionen unter: www.bayreuthbaroque.de


Das könnte Sie auch interessieren:

Kontakt

Kontakt

Montag – Freitag:
09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag:
09:00 bis 16:00 Uhr
Sonn- und Feiertag (November bis März geschlossen):
10:00 bis 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren