Wander-Geheim­tipp: Von Gesees zur Culm­berger Bergstubn

Wir geben wöchentlich Tipps für Spaziergänge und Wanderungen in Bayreuth und der Region. Heute führt der Wander-Tipp von Gesees zu Culmberger Bergstubn.

Die Tour von Gesees zur Culm­berger Berg­stubn hat ihren Ausgangs­punkt am Park­platz des Fried­hofs der Kirche St. Marien in Gesees. Von dort aus folgt man der Beschil­de­rung zur Culm­berger Berg­stubn. Der Weg verläuft idyl­lisch über Flur­be­rei­ni­gungs­wege an Feldern entlang.

Auf dem anschlie­ßenden Schot­terweg ersteigt man schließ­lich den Sophien­berg. Auf diesem wartet der urige Bauernhof „Culm­berger Berg­stubn“ auf seine hung­rigen und durs­tigen Gäste. Der herr­liche Bier­garten und die urige Gast­stube laden zum Verweilen ein. Es werden deftige Speisen für Groß und Klein aus regio­nalen Produkten ange­boten. Auch die leckeren Kuchen sind eine will­kom­mene Beloh­nung nach dem anstren­genden Aufstieg.

Für kleine Gäste sind die Tiere, die dort leben, ein span­nendes Erlebnis. Hasen, Gänse, Enten, Katzen, Hunde, Schafe und Kühe haben dort ihr Zuhause.

Der Rückweg von der Culm­berger Berg­stubn nach Gesees erfolgt gut gestärkt entweder auf der glei­chen Route oder man verlässt den Bauernhof in die andere Rich­tung und gelangt nach einer T‑Kreuzung, bei welcher man nach links abbiegt, in die Ortschaft Obern­schreez. Durch diesen Ort  — der Straße nord­wärts folgend – erreicht man das Dorf Rödens­dorf. In der Mitte der Ortschaft biegt man wieder nach links in Rich­tung Gesees ab und erreicht, an Wiesen und Feldern vorbei, seinen Ausgangspunkt.

Weitere Wander­tipps rund um Bayreuth findet ihr in unserem Blog-Bereich.

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information:

Mo. bis Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr
So. 10:00 - 14:00 Uhr

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren