Jean-Paul-Weg jetzt als E‑Books erhältlich

Jean Paul in Oberfranken

Der Jean-Paul-Weg zwischen Joditz & Sans­pa­reil – Lite­ra­ri­scher Wander­führer — von Karla Fohrbeck

Jean Paul in Ober­franken“ ist ein umfang­rei­cher lite­ra­ri­scher Wander­führer. Er gibt „dem schlei­chend Volk“ detail­lierte Infor­ma­tionen zu dem rund 200 km langen lite­ra­risch-philo­so­phi­schen Jean-Paul-Weg von Joditz bei Hof durch das Fich­tel­ge­birge, Wunsiedel, Bad Berneck und Bayreuth bis nach Sans­pa­reil und enthält viel Wissens­wertes über die ober­frän­ki­sche Heimat des Dich­ters, der 1763–1825 lebte und zeit­weise berühmter war als sein Zeit­ge­nosse Goethe. Ein weiterer Schwer­punkt des Bandes ist das Welt- und Menschen­bild Jean Pauls, das anhand der origi­nalen Texte von den Lese-Stationen am Weg gut struk­tu­riert und unter­haltsam vorge­stellt wird.

Nicht zuletzt die Natur und die Land­schaften, die Jean Paul so liebte, werden in diesem Band ausführ­lich darge­stellt. Die einzelnen Kapitel widmen sich Jean Pauls Heimat und Familie, Kind­heit und Schule, dem Menschen, dem Theater des Lebens, dem leib­li­chen Wohl, der Tier­liebe oder Arka­dien und der Suche nach Glück­se­lig­keit. Aber auch Themen wie Teufel und Gespenster, Science Fiction sowie „Gott und die Welt“ werden angesprochen.

ISBN: E‑Book: 9783959249645 — 370 Seiten bis 781 Seiten, je nach Lese­gerät — 9,90 Euro

Jean Paul in & um Bayreuth

Der Jean-Paul-Weg zwischen Eremi­tage & Fantasie — Lite­ra­ri­scher Spazier­geh­führer — von Karla Fohrbeck

Jean Paul in & um Bayreuth“ trägt den Unter­titel Ein lite­ra­ri­scher Spazier­geh­führer und lädt dazu ein, den Dichter Jean Paul, seine Themen und die authen­ti­schen Orte und Groß-Stationen im Stadt­ge­biet Bayreuths, seinem letzten und lang­jäh­rigen Wohnort, sowie im näheren Umland von Bad Berneck bis Sans­pa­reil schmö­kernd zu erkunden, insbe­son­dere seine Sehn­suchts­orte Eremi­tage in Bayreuth und Park Fantaisie in Donn­dorf. Der Weg verbindet zudem die vier baro­cken Parks, Felsen­gärten und Schlösser der Mark­gräfin Wilhel­mine, Lieb­lings­schwester von Fried­rich d. Großen.

ISBN: E‑Book: 9783959249652 — 258 Seiten bis 586 Seiten, je nach Lese­gerät —  6,90 Euro

Beide Bücher gibt es jetzt als E‑Books:

Bei reinlesen.de gibt es Lese­proben mit Bestelllinks.

Zum Herun­ter­laden bei allen Online-Händ­lern, z.B. bei  Amazon.de,  Weltbild.de, ebooks.deHugendubel.de,  u. v. A. 

Kontakt

Kontakt

Aufgrund des Lockdowns sind die Tourist-Information und die Theaterkasse aktuell für den Kundenverkehr geschlossen.

Bei einem Inzidenzwert zwischen 50 und 100 besteht im Bayreuth-Shop die Möglichkeit von Call & Meet.

Bei einem Inzidenzwert zwischen 100 und 200 besteht ebenfalls die Möglichkeit von Call & Meet - allerdings mit einem negativen Corona-Test, welcher nicht älter als 24 Stunden ist.

Um einen Termin zu vereinbaren, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Per Telefon oder E-Mail erreichen Sie uns zu folgenden Zeiten:

Tourist-Information:

Mo. bis Fr. 10:00 - 14:00 Uhr

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren