Wander­high­light — Vom Grünen Hügel bis rauf zur Theta

Luftbild Festspielhaus Bayreuth - Aufführungsort Richard Wagner Festspiele © Corinna Weih

Auch direkt vor den Toren der Stadt warten Highlights an Wanderungen für erfrischende Stunden in der Natur.

Ein High­light für eine kurze Wande­rung in Bayreuth ist die Route vom Grünen Hügel, auf welchem das Fest­spiel­haus omni­prä­sent über Bayreuth thront, bis hin zur beliebten Gast­stätte auf der Theta. Die 7,5 km lange Tour ist dabei von leichtem Schwie­rig­keits­grad und bietet sich vor allem für Fami­lien an.

Start­punkt für diesen Ausflug ist dabei das Fest­spiel­haus, welches entweder bequem mit öffent­li­chen Verkehrs­mit­teln (Linie 305 Hohe Warte) oder mit dem PKW zu errei­chen ist. Von hier aus startet unsere Tour Rich­tung Norden, wo wir unweit hinter den Park­plätzen des Fest­spiel­hauses in den anlie­genden Misch­wald eintreten, welcher uns die gesamte Dauer dieses Ausfluges begleiten wird. Durch die schat­tige Atmo­sphäre im Wald ist dieser Ausflug vor allem an heißen Sommer­tagen interessant.

An der ersten Gabe­lung im Wald folgen wir unserem Weg weiter gera­deaus (leichte Links­kurve), um an der nächsten Kreu­zung, kurz vor der Kuppe, nach ca. 400 Metern links abzu­biegen (Weg S1).

Sieges­turm

Hier sehen wir auch zum ersten Mal unseren Zwischen­stopp, den Sieges­turm. Nach 97 Stufen erreicht ihr die Platt­form in 17 Metern Höhe. Von dort oben eröffnet sich euch ein herr­li­cher Blick über die Stadt und die Region.

Nach diesem herr­li­chen Panorama führt unser Weg wiederum Rich­tung Norden. An der ersten Kreu­zung halten wir uns links, um dem Weg Rich­tung Theta zu folgen. Über Stock und Stein, den kleinen Cotten­bach passie­rend, gelangen wir nach ca. 3 Kilo­me­tern in Hoch­t­heta an.

Einkehr auf der Theta

Hier befindet sich die tradi­ti­ons­reiche Gast­stätte auf der Theta. Der Bier­garten liegt in harmo­ni­scher Atmo­sphäre in einem histo­ri­schen Bauernhof aus dem frühen 19. Jahr­hun­dert. Hier kann man die Klas­siker der frän­ki­schen Küche, zünf­tige Brot­zeiten und natür­lich unser leckeres Bayreu­ther Bier genießen.

Nach der Stär­kung treten wir nun den Rückweg an. Auf bereits bekannter Strecke geht es für uns gen Süden, um unseren Ausgangs­punkt nach ca. 3,5 Kilo­me­tern zu erreichen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Komoot zu laden.

Inhalt laden

Wenn ihr nach dieser kurzen Tour für einen schönen Sommer­nach­mittag noch mehr Lust auf Wande­rungen in Bayreuth habt, dann schaut doch mal hier vorbei.

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information

Mo. bis Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr
Mai - Oktober: So. und feiertags:
10:00 - 14:00 Uhr
Tel.: (0921) 88588

Theaterkasse

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr
Tel.: (0921) 69001