6 Gründe für einen Bayreuth-Besuch

Sommernachtsfest Bayreuth Bühne bei den Wasserspielen

Bayreuth - ein verschlafenes Nest? Ganz und gar nicht! Sechs Gründe warum ein Besuch in Bayreuth unbedingt sein muss.

Frän­ki­sche und inter­na­tio­nale Küche – Genuss pur!

Von einem Paar Original Bayreu­ther Brat­würsten über gutbür­ger­liche frän­ki­sche Küche bis hin zu hoch­wer­tigen Menüs gibt es in Bayreuth eine große Viel­falt regio­naler Spezia­li­täten. Ein kühles Bier darf dabei natür­lich nicht fehlen! Aber auch Lieb­haber der inter­na­tio­nalen Küche kommen in Bayreuth auf ihre Kosten. Ob „Alle­sesser“, Vege­ta­rier oder Veganer – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Wenn es noch etwas Süßes sein darf, warten in Bayreuth haus­ge­machte Kuchen und Torten auf Sie. Im Sommer genießt man in Bayreuth auch gerne ein Eis am „Canale Grande“ mit Blick auf die grünen Schlossterrassen.

Urban Art – Kunst auf Bayreuths Straßen

In der Bayreu­ther Open-Air Galerie sind rund 35 Objekte, Skulp­turen, Plas­tiken und Streetart-Male­reien zu bestaunen. Vor allem in der histo­ri­schen Innen­stadt, aber auch im Fest­spiel­park und an der Univer­sität haben bedeu­tende Künstler des 20. Jahr­hun­derts ihre Spuren hinterlassen.

Mit dem Urban Art Hotel hat Bayreuth außerdem eine einzig­ar­tige Über­nach­tungs­mög­lich­keit zu bieten, die in Zusam­men­ar­beit mit über 50 Streetart-Künst­lern aus aller Welt entstanden ist – In diesem Hotel ist jedes Zimmer ein indi­vi­du­elles Kunstwerk!

Einzig­ar­tige Opernhäuser

Eine beson­dere Attrak­tion ist in Bayreuth das Mark­gräf­liche Opern­haus. Es zählt zu den schönsten Barock­thea­tern der Welt und hat 2012 den Titel „UNESCO-Welt­kul­tur­erbe“ erhalten. Die pracht­volle Innen­ar­chi­tektur ist fast voll­ständig im Original erhalten und sorgt für eine atem­be­rau­bende Atmo­sphäre – Ein Muss für jeden Besuch in Bayreuth!

Welt­be­rühmt ist auch das Fest­spiel­haus auf dem Grünen Hügel. Im Vergleich zum mark­gräf­li­chen Opern­haus ist es von innen eher schlicht, über­zeugt dafür aber umso mehr durch seine einzig­ar­tige Akustik. Auch wenn es aufgrund der Richard-Wagner-Fest­spiele in den Sommer­mo­naten nur von außen besich­tigt werden kann, ist das Fest­spiel­haus zusammen mit dem angren­zenden Fest­spiel­park in jedem Fall einen Ausflug wert!

Feste feiern und Musik erleben

Neben den berühmten Richard-Wagner-Fest­spielen hat Bayreuth auch zahl­reiche weitere Musik­fes­ti­vals und andere Veran­stal­tungen zu bieten. Lassen Sie sich beispiels­weise von sanften Jazz-Klängen verzau­bern oder von der beschwingten Musik einer Big Band mitreißen – bei „St. Georgen Swingt“.

Ein Publi­kums­ma­gnet ist auch jedes Jahr das Afrika-Karibik-Festival auf dem Stadt­par­kett. Genießen Sie ein buntes Kultur­pro­gramm, kuli­na­ri­sche Köst­lich­keiten und eine große Band­breite von Verkaufs­ständen mit tradi­tio­nellen afri­ka­ni­schen und kari­bi­schen Waren.

Sowohl bei Bayreu­thern als auch bei Besu­chern beliebt sind außerdem das Bayreu­ther Bürger­fest und das Sommer­nachts­fest in der Eremi­tage – es gibt aber noch vieles mehr an Veran­stal­tungen zu entdecken!

Erho­lung und Spaß im Grünen

Zahl­reiche Grün­an­lagen und Parks laden in Bayreuth zu einem Spazier­gang ein. Bayreuths prunk­vollste Park­an­lage ist sicher­lich die Eremi­tage. Aus der Zeit der Mark­grafen gibt es dort präch­tige Gebäude und kunst­volle Spring­brunnen zu bewun­dern. Letz­tere sind beson­ders während der Wasser­spiele in den Sommer­mo­naten ein Anblick, den Sie nicht verpassen sollten!

Perfekt für Fami­lien ist der Tier­park Röhrensee. Kinder finden dort einen großen Spiel­platz mit Wasser­spiel­an­lage, auf dem sie ausge­lassen toben können. Beson­ders die verschie­denen Tiere und eine Boots­fahrt auf dem See sind für die Kleinsten aber immer wieder ein High­light. Erwach­sene können den Tag anschlie­ßend mit einem Cock­tail am Stadt­strand ausklingen lassen.

Idealer Start­punkt für Ausflüge in die Natur

Mit seiner beson­deren Lage zwischen dem Fich­tel­ge­birge und der Frän­ki­schen Schweiz ist Bayreuth der ideale Start­punkt für Tages­aus­flüge in die beliebten Feri­en­ge­biete. Wandern Sie in der Frän­ki­schen Schweiz an beein­dru­ckenden Fels­for­ma­tionen vorbei zu mittel­al­ter­li­chen Burgen oder erkunden Sie die Region mit dem Rad!

Auch im Fich­tel­ge­birge finden Sie zahl­reiche Möglich­keiten für Radtouren oder Wande­rungen. Das Felsen­la­by­rinth Luisen­burg führt an bizarren Fels­for­ma­tionen vorbei und bietet einen einzig­ar­tigen Ausblick über die gesamte Umge­bung. Winter­sportler können das Fich­tel­ge­birge außerdem auf Lang­lauf­skiern entde­cken oder die verschneiten Pisten hinabgleiten.

Text: Sophie Steiner

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information:

Mo. bis Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr
Mai - Oktober: So. und Feiertags: 10:00 - 14:00 Uhr
Tel.: +49 921 88588
info@bayreuth-tourismus.de

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr
Tel.: +49 921 69001

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren