Eisen­bahnweg mit dem Schloss Fantaisie

Mittel
1:17
17.1 km
137 m
138 m

Herr­liche Tour in Bayreuths Westen

Diese Tour über den Eisen­bahnweg führt durch die idyl­li­sche Land­schaft rund um Bayreuth.

Wegbe­schrei­bung

Begin­nend an der Adolf-Wächter-Straße führt ein asphal­tierter Fahr­radweg west­lich aus der Stadt hinaus. Die ehema­lige Eisen­bahn­linie entlang der Bamberger Straße führt direkt in den Orts­teil Donn­dorf zum Schloss Fantaisie. Weiter geht der Weg durch den Ort Teufels­graben bis nach Ober­preu­sch­witz und Dörnhof. Im Dorf an der Kreu­zung gera­deaus weiter­fahren, um auf einen Waldweg nach Dühlhof und dann nach Tannen­bach zu gelangen. Dort ange­kommen über­quert man die Land­straße, um auf einem Schot­terweg weiter nach Ober­ob­sang zu radeln. Über den Thur­nauer Weg und die Schef­fel­straße gelangt man wieder ins Stadtin­nere. An der nächsten Kreu­zung auf die Bamberger Straße abbiegen und dieser weiter folgen, um zum Ausgangs­punkt zu gelangen. 

Gesamt­strecke: 17087 m
Gesamt­an­stieg: 137 m
Gesamt­ab­stieg: ‑138 m
Gesamt­zeit: 01:17:15
Down­load GPX: ländlicheIdyllen.gpx

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information:

Mo. bis Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr
So. 10:00 - 14:00 Uhr

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren