Fahr­rad­touren

Hier finden Sie jede Menge ausgezeichnete Fahrradtouren in und um Bayreuth.

Radring Bayreuth

Frei­zeit­spaß für alle: Im Juni 2012 wurde der Bayreu­ther Radring eröffnet. Der Radring mit dem inneren und dem äußeren Ring und den fünf großen Touren­schleifen lässt sich mit dem Fahrrad in zahl­rei­chen Kombi­na­tionen entde­cken. So gelangt man schnell von der Innen­stadt in die Umge­bung und wieder zurück und kann die verschie­denen Schleifen je nach Lust und Laune befahren. Die zuge­hö­rige Radkarte gibt es an der Tourist-Infor­ma­tion Bayreuth.

Mehr Infor­ma­tionen zum Bayreu­ther Radring finden Sie hier.

Radwander-Fern­wege

Main­Radweg

Auf dem Main­Radweg gibt es von den Quellen bis zur Mündung nicht nur einma­lige Natur­schön­heiten, sondern auch eine viel­fäl­tige Städ­te­land­schaft zu entde­cken. Gemüt­liche Bier­gärten, tradi­tio­nelle Wein­stuben und hervor­ra­gende Restau­rants laden zum kuli­na­ri­schen Genuss ein. Modernen Komfort und freund­li­chen Service bieten die zahl­rei­chen fahr­rad­freund­li­chen Über­nach­tungs­be­triebe entlang des Main­rad­weges.
Mehr Infor­ma­tionen unter:
www.frankentourismus.de/wege/mainradweg

Burgen­straße

Die Burgen­straße (von Mann­heim bis Prag) ist eine der bekann­testen und ältesten Touris­tik­straßen Deutsch­lands. Die abwechs­lungs­reiche Route durch­quert Franken von Südwesten nach Nord­osten – von Rothen­burg o.d. Tauber über Ansbach, Roth, Nürn­berg, Bamberg, Coburg, Kronach, Kulm­bach und Bayreuth.
Zahl­reiche stei­nerne Zeugen der Geschichte, die die Route säumen, haben Jahr­hun­derte über­dauert und vermit­teln bis heute einen Eindruck vom Leben in den verschie­denen Epochen: 90 Burgen und Schlösser oder präch­tige Resi­denzen warten nur darauf, von Ihnen erobert zu werden.
Fahr­rad­touren entlang der Burgen­straße finden Sie hier.

Radweg des Säch­sisch-Baye­ri­schen Städ­te­netzes

Auf der Radroute „Säch­sisch-Baye­ri­sches Städ­te­netz“ können Radwan­derer die fünf Städte und ihre Umge­bung erkunden. Vier Etappen zwischen 41 und 75 Kilo­meter Länge führen durch die Städte des Städ­te­netzes, aber auch durch reiz­volle Land­schaften abseits der großen Verkehrs­wege. Machen Sie sich ein eigenes Bild von Land und Leuten in einer geschichts­träch­tigen und leben­digen Region.
Fahr­rad­touren durch Ober­franken
Das Forum Zukunft Ober­franken bietet eine Reihe von Themen­rad­wegen durch Ober­franken an, darunter auch spezi­elle Ange­bote für Moun­tain­biker. Eines der High­lights: Die soge­nannte Ther­men­tour verbindet auf einer Strecke von 125 Kilo­me­tern und 1.000 zu bewäl­ti­genden Höhen­me­tern sechs Ther­mal­bäder mitein­ander – darunter die Lohen­grin Therme, die Therme Obern­sees sowie die Bäder in Bad Staf­fel­stein, Bad Rodach, Bad Steben und Bad Colberg.

Touren­vor­schläge rund um Bayreuth

Einen Über­blick über Akti­vi­täten und Ange­bote sowie eine Viel­zahl an Infor­ma­tionen rund ums Thema Fahrrad erhalten Sie auf den Inter­net­seiten des Allge­meinen Deut­schen Fahr­rad­clubs, Kreis­ver­band Bayreuth. Dort finden Sie vom Stadt­plan für Radfahrer über Touren­vor­schläge in und um Bayreuth bis hin zu Service­an­ge­boten für Radfahrer viel Wissens­wertes und zahl­reiche prak­ti­sche Hinweise.
adfc-bayreuth.de

Touren zu den Gärten und Parks in der Region

15 offi­zi­elle Partner der Landes­gar­ten­schau 2016 setzten regio­nale Akzente, um die Besu­cher der Landes­gar­ten­schau mit weiteren einzig­ar­tigen unter anderem auch gärt­ne­ri­schen Ange­boten zu begeis­tern.
Besu­chen Sie einige der ehema­ligen Außen­stellen mit dem Fahrrad und erleben Sie Inter­es­santes am Weges­rand. Entde­cken Sie die Region per Fahrrad und tun gleich­zeitig etwas für Ihre Gesund­heit.
Die einzelnen Routen zum Down­load finden Sie auf der Seite der Region Bayreuth.

Mit dem Rad auf den Spuren von Jean Paul

Jean Paul war Welt­li­terat und ein beken­nender Lieb­haber seiner Heimat Ober­franken. In Wunsiedel 1763 geboren, im Fich­tel­ge­birge aufge­wachsen, bezog er nach seinen Studien‑, Lehr- und Wander­jahren ein Wohnung in Bayreuth, wo er 21 Jahre lang lebte und auch starb. Er war ein leiden­schaft­li­cher Wanderer, kannte die Armut, Land und Leute. Der 200 km lange Erin­ne­rungsweg, anläss­lich seines 250. Geburts­tages einge­richtet, führt von Joditz über Hof und Bayreuth nach Sans­pa­reil.
fraenkische-schweiz.com/tourenplaner

Mark­gra­fen­kir­chen entde­cken

Die meisten der wunder­baren Mark­gra­fen­kir­chen, die als Orte der Einkehr und Stille für Besu­cher geöffnet sind, errei­chen Sie indi­vi­duell bestens auf zwei Rädern, teil­weise als offi­zi­elle Radwe­ge­kir­chen. Radeln Sie mit unseren E‑Bikes auf dem Main­radweg zur Drei­fal­tig­keits­kirche in Neudros­sen­feld, auf dem Fich­tel­ge­birgs- und Heidenaab-Radweg zur Kirche St. Michel am Gurt­stein nach Weiden­berg oder zur präch­tigen St. Bartho­lo­mäus-Kirche nach Bind­lach, die als eine der schönsten Kirchen Ober­frankes gilt. Essen und Trinken in einem typisch frän­ki­schen Wirts­haus runden Ihren sport­li­chen-spiri­tu­ellen Abste­cher zu den Mark­gra­fen­kir­chen in und um Bayreuth ab.

Mark­gra­fen­kir­chen Tour 1

Mark­gra­fen­kir­chen Tour 2

Für Fahr­rad­gruppen bieten wir auch geführte Touren mit dem Rad an.
Bei Inter­esse wenden Sie sich an unsere
Tourist-Infor­ma­tion
Opern­straße 22
95444 Bayreuth
Tel:. +49 921 885–88
info@bayreuth-tourismus.de


Das könnte Sie auch interessieren:

Kontakt

Kontakt

Montag – Freitag:
09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag:
09:00 bis 16:00 Uhr
Sonn- und Feiertag (November bis März geschlossen):
10:00 bis 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren