Alle Jahre wieder und doch nie lang­weilig: Das Bayreu­ther Bürgerfest

Letz­tens war wieder Bürger­fest. Jedes Jahr Anfang Juli findet es in der Innen­stadt Bayreuths statt und jedes Jahr ist ganz Bayreuth und Umge­bung auf den Beinen. Auf insge­samt drei­zehn Bühnen wird Musik gespielt, von DJ’s, die verschie­denes auflegen, zu Live-Bands, die unter anderem Rock, Pop, Country und Volks­musik spielen. Es ist für alle, ob groß oder klein, alt oder jung, etwas dabei. Für Kinder gibt es verschie­dene Karus­selle, eine Hüpf­burg und natür­lich Kinder­schminken. Ab 16 ist Bayreuth dann für zwei Tage im Party-Ausnah­me­zu­stand und am dritten Tag, dem Sonntag, wird das Fest mit einem Künst­ler­markt in der Kanz­lei­straße und rund um die Stadt­kirche abge­schlossen. Beson­ders freue ich mich jedes Jahr über und auf die kuli­na­ri­sche Verpfle­gung, die auf dem Bürger­fest ange­boten wird. Viele Restau­rants und Imbisse haben Stände aufge­stellt und somit gibt es so gut wie alles zu essen. Ich mag immer insbe­son­dere die inter­na­tio­nale Küche: türkisch, italie­nisch, viet­na­me­sisch, fran­zö­sisch, tsche­chisch, mexi­ka­nisch, unga­risch und vieles mehr…ich möchte alles probieren. Natür­lich schaffe ich das nie, aber dadurch bleibt immer etwas, auf das ich mich für’s nächste Jahr freuen kann.

Das Bürger­fest ist auch immer wieder eine tolle Gele­gen­heit, mit Freunden bei wunder­barem Wetter in der Innen­stadt zu feiern. Die vielen Bars und Stände der Braue­reien bieten Getränke für jeden Geschmack an. Der guten Laune und dem Feiern sind keine Grenzen gesetzt! Zumin­dest bis 2 Uhr morgens. Danach geht es dann für viele bestimmt etwas leiser zuhause weiter, auf dem Balkon in die Sterne schauend oder mit Musik im Wohn­zimmer. Und wenn der Kater am nächsten Morgen nicht zu schlimm ist, ist es ein beliebter Abschluss des Festes über den Künst­ler­markt zu schlen­dern. Dieses Jahr gab es neben Auftritten der Tanz­ver­eine der Region auf der großen Bühne auch immer wieder Tanz­auf­tritte der Alt Bayreu­ther an verschie­denen Orten in der Innen­stadt. Der Alt-Bayreuth e.V. ist ein Heimat- und Volks­trach­ten­verein, der ursprüng­lich Anfang des 20. Jahr­hun­derts gegründet wurde. Eine gute Gele­gen­heit, die alten bayreu­ther Trachten zu bewun­dern und einen Einblick in alte Volks­tänze zu bekommen. Aus der noch älteren Vergan­gen­heit Bayreuths waren dieses Jahr auch die Baieruther Katzen­bal­gerey dabei: ein Verein, dessen Mitglieder uns die Zeit vom Über­gang des Spät­mit­tel­al­ters zur Frühen Neuzeit näher­bringen möchten. Das geschieht mit Met, Beeren­wein und Bier, aber auch insbe­son­dere mit Zelten, Waffen und der Klei­dung dieser Zeit. Ich finde es immer span­nend, wenn lang vergan­gene Zeiten wie das Mittel­alter durch Hand­werk, Klei­dung, Essen, Alltags­ge­gen­stände, Waffen und Gepflo­gen­heiten wieder etwas greif­barer werden. Zusammen mit den tollen Bands auf den Bühnen und dem genialen Essen und Trinken ist diese kultu­relle Viel­falt das, was mich jedes Jahr am Bürger­fest freut und wieso es nie lang­weilig wird. Deshalb freue ich mich jetzt schon auf nächstes Jahr, hoffent­lich wieder bei schönem Wetter und so guter Feierlaune.

Kontakt

Kontakt

Aufgrund des Lockdowns sind die Tourist-Information und die Theaterkasse aktuell für den Kundenverkehr geschlossen.

Bei einem Inzidenzwert zwischen 50 und 100 besteht im Bayreuth-Shop die Möglichkeit von Call & Meet.

Bei einem Inzidenzwert zwischen 100 und 200 besteht ebenfalls die Möglichkeit von Call & Meet - allerdings mit einem negativen Corona-Test, welcher nicht älter als 24 Stunden ist.

Um einen Termin zu vereinbaren, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Per Telefon oder E-Mail erreichen Sie uns zu folgenden Zeiten:

Tourist-Information:

Mo. bis Fr. 10:00 - 14:00 Uhr

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren