Berühmte Frauen in Bayreuth — wandeln Sie auf deren Spuren.

Markgräfin Wilhelmine - eine brühmte Frau von Bayreuth

Entdecken Sie die Bayreuther Stadtgeschichte aus der Sicht der berühmten Frauen, die in dieser Stadt ihre Spuren hinterlassen haben.

Seit Wilhel­mine, der preu­ßi­schen Prin­zessin, die in Bayreuth Mark­gräfin wurde, ist Bayreuth eine Stadt mit „Frau­en­power“ — und auch heute gibt es sie noch — die berühmten Frauen: Als Ober­bür­ger­meis­terin, Regie­rungs­prä­si­dentin oder Fest­spiel­lei­terin lenk(t)en Frauen die Geschicke der Stadt. Auch sind in dieser Liste die Inten­dantin des Festi­vals Junger Künstler und die Regio­nal­bi­schöfin anzuführen.

Eine versierte Gäste­füh­rerin weiht Sie in die Welt der berühmten Frauen von Bayreuth ein.

Viele bedeu­tende und berühmte Frauen haben in Bayreuth gelebt oder haben Bayreuth besucht. Um Cosima, die Grand Dame und „Gralshüterin“bei den Richard-Wagner-Fest­spielen, um Kaiserin Sissi, die viel­ge­liebte, um die Frau­en­recht­lerin Malwida von Meysenbug oder Virginia Woolf geht es bei der Führung “Berühmte Frauen”, bei der auch die Bayreuth-Karrieren von „Wagner-Göttinnen“ wie Birgit Nilsson oder Gwyneth Jones nicht fehlen werden.

Die Gäste erhalten Einblick in das Leben der vielen weib­li­chen Persön­lich­keiten, die hier wirkten und lebten oder auch nur auf Besuch waren. Es ist schon erstaun­lich wie viele berühmte Frauen in Bayreuth ihre Spuren hinter­lassen haben. Die Teil­nehmer werden über­rascht sein von der Vielfalt.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information:

Mo. bis Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren