Bayreu­ther Barock — eine Führung in die Zeit von Wilhelmine

Fassade Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Der Bayreuther Barock kann als Sonderform dieses Baustils bezeichnet werden. Diese Führung weiht Sie in dessen Merkmale ein.

Lernen Sie auf einer Führung die Grund­züge dessen und darüber hinaus die Beson­der­heiten des in Bayreuth gestal­teten Barocks kennen. Erfahren Sie, wie die dama­lige Welt für den Adel und die der “normalen” Leute ausge­sehen hat. 

Sie spazieren am Mark­gräf­li­chen Opern­haus vorbei, das von außen sehr unscheinbar wirkt und seine Pracht erst im Inneren seinen Besu­chern zeigt. Auch das Neue Schloss ist ein Ausdruck des Bayreu­ther Barock. Nach der Führung wird empfohlen, die beiden Bauwerke zu besich­tigen und sich so einen besseren Eindruck von den Merk­malen des Bayreu­ther Barocks zu machen. Vor allem die Pracht­räume des Neuen Schlosses über­ra­schen mit Detail­reichtum und verdeut­li­chen die Gedan­ken­welt der Mark­gräfin Wilhelmine. 

Für September ist ein Musik­fes­tival zur Musik in dieser Epoche geplant. Lassen Sie sich von den Opern verzaubern!


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information:

Mo. bis Fr. 09: - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr
So. 10:00 - 14:00 Uhr

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren