Infos rund ums Fest

Ihr braucht Infos rund um das Bayreuther Volksfest? Dann seid Ihr in dieser Rubrik goldrichtig!

Barrie­re­frei­heit

Bei uns ist jeder Besu­cher herz­lich will­kommen! Und selbst­ver­ständ­lich freuen wir uns auch Menschen mit Handicap auf dem Volks­fest begrüßen zu dürfen. Unser Volks­fest­platz ist barrie­re­frei zugäng­lich und auch die Mehr­zahl unserer Schau­stel­ler­ge­schäfte bieten einen barrie­re­freien Zugang. Jedoch bitten wir um Verständnis, dass aufgrund bauli­cher Bedin­gungen dies nicht bei allen Geschäften der Fall ist.


Anfahrt

Ob mit dem Bus, der Bahn oder dem eigenen PKW – wir geben Euch Infor­ma­tionen an die Hand – wie Ihr die Anreise zum Bayreu­ther Volks­fest so stress­frei wie möglich gestalten könnt. Wir raten drin­gend dazu, nicht mit einem PKW anzu­fahren, da die Park­mög­lich­keiten rund um den Volks­fest­platz während des Fest­be­triebs stark bean­sprucht werden. Lasst Euer Fahr­zeug doch lieber stehen und reist statt­dessen mit Bahn, Bus oder dem Anruf-Linien-Taxi an. Damit schont Ihr die Umwelt und können das Bayreu­ther Volks­fest in vollen Zügen genießen. 

Sobald die aktu­ellen Fahr­pläne der einzelnen Insti­tu­tionen fest­stehen, werden sie hier veröffentlicht.


Park­mög­lich­keiten

Die nächst­ge­le­genden Park­plätze findet Ihr direkt vor dem Tor des Volks­fest­platzes. Dieser wird von einer externen Firma betreut und ist daher­ge­hend kosten­pflichtig. Kosten­lose Park­plätze stehen Euch im näheren Umkreis selbst­ver­ständ­lich auch zur Verfü­gung. Diese sind jedoch wenige Gehmi­nuten vom Volks­fest entfernt.

Wir stellen Euch aber auch direkt am Platz kosten­freie Behin­derten-park­plätze zur Verfügung.


Volks­fest­ver­ord­nung

Das Volks­fest wird für jeden von Euch zum unver­gess­li­chen Erlebnis, wenn jeder Rück­sicht auf den anderen nimmt und die Verhal­tens­re­geln auf dem Fest­platz einge­halten werden.

Die BMTG hat deshalb einen kleine Zusam­men­fas­sung der Regeln erstellt. Für manche von Euch werden diese Regeln eine Selbst­ver­ständ­lich­keit darstellen, wir möchten dennoch auf diese paar Klei­nig­keiten hinweisen.


Fund­büro

Ihr habt auf dem Volks­fest etwas verloren? Dann kommt doch einfach während des Festes an der Volks­fest­in­for­ma­tion vorbei! Falls Ihr erst nach der Veran­stal­tung merkt, dass Euch etwas fehlt, dann fragt doch mal beim Fund­büro der Stadt Bayreuth nach. Wir bitten Euch zu beachten, dass die verlo­renen Gegen­stände auch erst beim Abbau des Volks­fests gefunden werden können. Wartet also auch gern ein paar Tage nach Veran­stal­tungs­ende ab und infor­miert Euch dann (erneut) im Fundbüro.


Das könnte Sie auch interessieren:

Kontakt

Kontakt

Montag – Freitag:
09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag:
09:00 bis 16:00 Uhr
Sonn- und Feiertag (November bis März geschlossen):
10:00 bis 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren