Archäo­lo­gi­sches Museum

Das Archäologische Museum ist im 1759/60 errichteten Italienischen Bau des Neuen Schlosses untergebracht. Es werden Funde von der Altsteinzeit bis zum Mittelalter gezeigt.

Das Archäo­lo­gi­sche Museum ist im 1759/60 errich­teten Italie­ni­schen Bau des Neuen Schlosses unter­ge­bracht. Das den Ausstel­lungs­räumen einge­glie­derte Jagd­zimmer zeichnet sich durch seine
natu­ra­lis­ti­schen Stuk­ka­turen von J. B. Pedrozzi aus.

In acht Räumen werden Funde von der Altstein­zeit bis zum Mittel­alter gezeigt,
die der Histo­ri­sche Verein seit seiner Grün­dung im Jahre 1827 zusam­men­ge­tragen hat.
Die Expo­nate kommen vorwie­gend aus dem östli­chen Ober­franken, wobei die Fränkische
Schweiz und das Bayreu­ther Umland die regio­nalen Schwer­punkte bilden.
Als Höhe­punkte der Ausstel­lung im Archäo­lo­gi­schen Museum sind jung­stein­zeit­liche Stein­äxte, die in Dres­sen­dorf, Bind­lach und Glas­hütten gefunden wurden, ein Jadeit­beil aus Haßlach und ein Flint­dolch aus Tröbers­dorf sowie über 80 Tonge­fäße aus der Hall­statt­zeit zu nennen.

Vorzüg­lich gear­bei­teter Bron­ze­schmuck liegt von Drosen­dorf bei Hollfeld vor. Es sind Gewand­fi­beln, die stili­sierte Wasser­vögel darstellen und als Vogel­kopf­fi­beln bezeichnet werden.
Ein Bron­ze­ring­paar mit stark stili­sierten Tier­kopf­paaren markiert einen Höhe­punkt kelti­schen Kunst­hand­werks in Oberfranken.

Zahl­reiche Text– und Schau­ta­feln bieten umfang­reiche Informationen.
Rekon­struk­tionen eines Webstuhls, eines Stein­boh­rers und eine
origi­nale Schie­be­mühle ergänzen die Ausstel­lung um einen
expe­ri­men­tellen Bereich.

Das Archäo­lo­gi­sche Museum ist für Bayreuth-Fans, die sich für Geschichte inter­es­sieren ein unbe­dingtes Muss. Für Kinder ist der expe­ri­men­telle Bereich das High­light des Museumsbesuchs.

Dazu ergän­zend kann in fast direkter Nach­bar­schaft das Urwelt­mu­seum Ober­franken besich­tigt werden. Auch hier kommen Geschichts­fans auf ihre Kosten.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information:

Mo. bis Fr. 09: - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr
So. 10:00 - 14:00 Uhr

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren