Weitere Museen

Für Museumsbegeisterte hat die Stadt Bayreuth noch weitere sehenswerte Adressen zu bieten.

Archäo­lo­gi­sches Museum

Das Archäologische Museum ist im 1759/60 errichteten Italienischen Bau des Neuen Schlosses untergebracht. Es werden Funde von der Altsteinzeit bis zum Mittelalter gezeigt.

Mehr erfahren

Bayreu­ther Katakomben

Eine Bier-Tour der besonderen Art können die Besucher der Bayreuther Katakomben erleben. Über eine Treppe steigt man hinab in die faszinierende Welt der Felsenkeller.

Mehr erfahren

Das Schloss Birken

Selbst für gebürtige Bayreuther ist das Schloss noch ein Geheimtipp: Das auf einem kleinen Hügel zwischen Stadtmitte und Universität gelegene Markgrafenschloss ist schon einige hundert Jahre alt.

Mehr erfahren

Deut­sches Schreibmaschinenmuseum

Der Beginn der Sammlung historischer Schreibmaschinen geht auf das Jahr 1936 zurück, als das ehemalige „Deutsche Institut für Kurzschrift und Maschinenschreiben“ in Bayreuth die Ausbildung für die entsprechenden Fachlehrer aufnahm.

Mehr erfahren

Schul­mu­seum im Richard-Wagner-Gymnasium

Das Schulmuseum im Richard-Wagner-Gymnasium zeigt die Entwicklung der Schule von der privaten Höheren Töchterschule des Jahres 1867 zu einem modernen, koedukativ geführten Gymnasium.

Mehr erfahren

Tabak­his­to­ri­sche Samm­lung der B.A.T.

Eine Ausstellung aus der Sammlung von mehr als 500 Objekten, Dokumenten und Graphiken der British American Tobacco vermittelt die Geschichte der Tabak-Kultur rund um Rauchtabak, Schnupftabak und Kautabak.

Mehr erfahren

Trans­port Museum

Since the foundation of the shipping agency-and transport museum, the company also presents its history. On round about 50 square meters exhibits, from the last 100 years of transportation history, can be seen.

Mehr erfahren

Wilhelm-Leuschner-Gedenk­stätte

Im Jahr 2003 richtete die Stadt im Geburtshaus von Wilhelm Leuschner im Ortsteil Moritzhöfen eine Gedenkstätte ein, die in drei Räumen die Stationen seines Lebens darstellt. Das Haus befindet sich in Privateigentum.

Mehr erfahren

Wo Sarazen Art

In den Kellerräumen des Auktionshauses Boltz befinden sich Kunstwerke, geschaffen von dem Maler und Schriftsteller Wo Sarazen.

Mehr erfahren

Kontakt

Kontakt

Tourist-Information:

Mo. bis Fr. 09: - 18:00 Uhr
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr
So. 10:00 - 14:00 Uhr

Theaterkasse:

Mo. bis Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren