Die Bayreuther Festspiele 2020 fallen aus

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der COVID-19 Pandemie hat die Leitung der Bayreuther Festspiele am 31. März die Absage der Festspiele 2020 bekanntgegeben.

Hierzu ein Auszug aus der Presseerklärung der Festspielleitung:

„Angesichts der bereits jetzt eingetretenen Auswirkungen der Corona-Krise auf den Betrieb der Bayreuther Festspiele GmbH bedauern Geschäftsführung und die Gesellschafter der Bayreuther Festspiele GmbH – die Bundesrepublik Deutschland, der Freistaat Bayern, die Stadt Bayreuth und die Gesellschaft der Freunde von Bayreuth – , dass die Bayreuther Festspiele 2020 im kommenden Sommer ausgesetzt werden müssen.“

Wie die Festspiele mitteilen, bleiben grundsätzlich die bereits für 2020 gekauften Karten für die Festspiele 2021 gültig. Zur Klärung der Modalitäten bezüglich konkreter Termine werde das Kartenbüro in den kommenden Wochen alle Kartenkäufer der Festspiele 2020 kontaktieren.

Die MitarbeiterInnen der Tourist Information werden in den nächsten Tagen auf alle Gäste zukommen, die bei der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH für die Festspielsaison 2020 bereits  Zimmer und eventuell weitere Leistungen gebucht haben. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit der kostenlosen Stornierung, doch ein Sommer ohne Festspiele, erstmals seit Jahrzehnten, kann in Bayreuth überaus reizvoll sein. Begeben Sie sich auf die Spuren Richard Wagners in und um Bayreuth! Und die Welt der Wilhelmine, mit Schlössern, Gartenkunst und einem UNESCO Weltkulturerbe wartet darauf, entdeckt zu werden. Dazu liegen mit dem waldreichen Fichtelgebirge und der romantischen Fränkischen Schweiz zwei der reizvollsten deutschen Ferienlandschaften in unmittelbarer Umgebung der Stadt. Was also läge näher, als ein Sommerurlaub in der Wagnerstadt! Informieren Sie sich hier.

Allgemeines zu den Bayreuther Festspielen

Kontakt

Kontakt

Montag – Freitag:
09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag:
09:00 bis 16:00 Uhr
Sonn- und Feiertag:
10:00 bis 14:00 Uhr

Unterkunft
finden
Newsletter
abonnieren